Kokos Ananas Madeleins

Kokos Ananas Madeleins

Sommer?? Jaaaaa unbedingt.
Hier haben wir gleich mal die volle Ladung.
Nicht nur die Optik sondern auch geschmacklich.
So super saftig und fluffig 
Kokos für den besonderen Sommer Geschmack
Ananas für die frische und dann einfach noch ganz viel lecker 

Zutaten

300g Mehl  
2 Tl Backpulver  
1 Tl Salz 
120ml Kokosmilch Raumtemperatur  
120ml Buttermilch Raumtemperatur  
300g Butter Raumtemperatur  
150g Zucker  
100g brauner Zucker  
2Tl Vanille Extrakt  
5 große Eier Raumtemperatur  
175g Kokosraspeln 
Weitere Deko
Backform Ananas aus dem Backmichgluecklich Shop 
Deco Melts Joghurt und hellgrün aus dem Backmichgluecklich Shop 
Lebensmittelpuder gelb und Glitter Rose aus dem Backmichgluecklich Shop 
Backtrennspray auch aus dem Shop

So geht‘s

Eigentlich würde ich behaupten die Ananas geht einfacher zu backen wie eine echte zu schneiden 😆
Spaß bei Seite. Aber es geht wirklich super einfach.
Als erstes richte dir alle Zutaten hin.
Buttermilch und Kokosmilch und ggf. Vanillearoma vermenge.
Fette deine Backform mit Backtrennspray ein 
Backpulver, Kokosraspeln und Mehl vermengen. Stelle dies beiseite. 
Schmelze die Butter und lass sie kurz etwas abkühlen. Geb sie dann zu der flüssigen Milch dazu und stelle das Gemisch wieder beiseite.
Nun schlägst du den Zucker mit den Eiern, ganz schaumig auf. 
Gebe nun in niedriger Stufe immer im Wechsel das Milchgemisch und das Mehlgemisch dazu. 
Wenn der Teig eine homogene Masse hat, kannst die ihn bis ca 3/4 voll in deine Backform geben. 
Für gute 20 Minuten (sie sollten leicht Goldbraun werden) backen. Die Madeleins MÜSSEN unbedingt IN der Form vollständig abkühlen. Sonst bleiben sie kleben. 

Damit deine Ananas auch nachher so schön überzogen ist, machst du den Überzug IN der from😃
Ja das geht. Und zwar, macht ihr erst die Form nach dem entnehmen der Madleins komplett sauber.
Nun schmelzt die weißen Deco Melts über dem Wasserbad oder aber in der Mikrowelle nach Anleitung auf der Verpackung. Jetzt gebt ihr so viel von den geschmolzenen Melts in eure Backform und drückt nun vorsichtig die Madeleines wieder rein.
Wenn auch dies vollständig ausgekühlt ist, könnt ihr sie wieder aus der Form nehmen. 
Für die grünen Blätter habe ich noch etwas grüne Melts geschmolzen und diese mit einem Löffel aufgetragen.
Mit einem Pinsel, habe ich das gelbe und rosa Pulver einfach aufgemalt :-) und fertig 😃 
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.