Dampfnudeln mit Karamell - nach Omas Rezept

Dampfnudeln mit Karamell - nach Omas Rezept

Nun aber zu dem aller feinsten was es je auf dieser Erde von meiner Oma gibt đŸ™đŸŒđŸŒž ich liebe es und keiner konnte es bisher je so gut wie sie, nicht mal ich. Aber das Rezept habe ich euch 😃
Probiert es aus! Ihr werdet begeistert sein 

Zutaten

500g Mehl 
20f Hefe
100ml Milch 
90g Butter 
70g Zucker 
2 Eier GrĂ¶ĂŸe M
Sprinkles und Goldstaub aus dem Backmichgluecklich Shop 

So geht‘s

Zuerst darf der Zucker mit der Hefe verrĂŒhrt werden, bis die Hefe flĂŒssig ist (ja das geht) 
Nun in eine hohe SchĂŒssel das Mehl geben.
In die mitt des Mehls eine Kuhle wie bei einem Vulkan machen. So ahch die Seiten wie ein Vulkan.
Um das Mehl herum nun die Eier und die Butter verteilen. Die Milch auf lauwarm erwÀrmen.
Wenn die Milch lauwarm ist, darf ein Teil davon - ca. 4EL zur Hefe und der Rest zum Mehl.
Nun die Hefe auch mit zum Mehl und zu einem glatten Teig verkneten. Nun ca 8 gleich große Kugeln formen und auf einer bemehlten FlĂ€che 40-45 Minuten gehen. 
Sobald der Teig gegangen ist, benötigt ihr die Kasserolle. Diese fĂŒllt ihr mit 1/8 Milch und einem nussgroßen StĂŒck Butter und 1 EL Zucker. Nun alle Nudeln eng aneinander in die Rolle (Topf) und mit dem Deckel verschließen. Ca. 12-15 Minuten dĂŒrfen sie nun kochen. Sobald die FlĂŒssigkeit eingekocht ist, sind sie fertig! ACHTUNG beim öffnen, kommt starker heißer Dampf!
Solange man die FlĂŒssigkeit noch brodeln hört, den Deckel nicht öffnen.
ABER DANN SIND SIE FEEEEEEERTIG😃😃😃
Bitte nicht einbrennen lassen! 
Nun nur noch mit STREEEEUSEL und Goldstaub bestreuen oder einfach so genießen 😃😃😃
ZurĂŒck zum Blog