Blaubeer Käsekuchen mit Streusel

Geposted von Elena Riexinger am

Ein Klassiker, einfach und super super lecker.
Ich weiß ja ihr steht auf Käsekuchen, daher heute ein Käsekuchen nur für euch und Opa 😆 (er freut sich immer über die Kuchen die ich backe)

Zutaten 18cm

Für den Boden und die Streusel
250g Mehl
1 Ei
110g Zucker
125g Butter
1/2 EL Milch
Abrieb 1 Zitronenschale

Für die Füllung
500g Quark
20g Stärke
50g Zucker
40g Speiseöl
1 El Zitronensaft
250g Blaubeeren (je nach Belieben und dekorieren)

So geht‘s

Für den Boden und die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken verkneten. Bevor der Teig zu glatt und homogen wird 1/3 davon für die Streusel beiseite nehmen. Den Rest nun so lange verkneten, bis der Teig schön glatt und homogen ist.
Nun die Form einfetten und den Teig für den Boden und Rand hineindrücken.
Kalt stellen.
Jetzt alle Zutaten vom Käsekuchen miteinander vermengen und aufschlagen.
In die Form Gießen und die Blaubeeren darüber geben.
Den Streuselteig in kleine Streusel Stücke „brechen“ und über die Blaubeeren geben.
Bei 175 °C ca 1h backen 
Nach dem backen komplett abkühlen lassen bevor du ihn aus der Form nimmst.
Mit Puderzucker bestäuben und genießen