Sprinkles Cakepops

Geposted von Elena Riexinger am

Passend zu der kleinen Milla Sophie Torte

Zutaten für die kleine Portion 15 Stück

Teig
2 Eier  
110g Zucker  
60ml Sonnenblumenöl
125ml Milch  
30g Kakao 
175g Mehl  
1/2pck. Backpulver 
Ganach
90g Zartbitterschokolade  
70g Sahne 
Außerdem 
Cake Melts
Rosa sprinkles 
Blaue sprinkles
Etwas Palminöl 

So gehts

Der Teig :-) 
Das Eiweiß in einer fettfreien Schüssel schaumig schlagen! Beiseite stellen!
Nun das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen!  
Den Kakao und die Milch dazu geben! Die Butter in Stückchen dazu und zum Schluss das Mehl und Backpulver!  
Schön zu einem glatten Teig rühren und bei 175 °C für 25-30 Minuten backen  
Stäbchenprobe
Kuchen klein zerbröseln! 
Sahne in einen Topf und zum kochen bringen!!  
Eure kleingeraspelte Schokolade nun zu der kochenden Sahne dazugeben und den Topf vom Herd nehme!  
Nun die Schokolade zu euren Bröseln dazugeben und vermengen!  
Kugeln mit 20g formen (jaaaaa abwiegen ;-) so sind sie, wenn ihr eine gute Schokolade habt nachher alle gleich groß ;-))  
diese abgedeckt mit einer Frischhaltefolie über Nacht in den Kühlschrank! Alle sollten frei für sich liegen 
Sooooooo Schokolade wie auf Packung steht erwärmen!  
Mit euren Stiele in die Schokolade tauchen und 1,5cm in eure Kugeln stecken!  
Trocknen lassen, am besten im Kühlschrank!  
Erst wenn diese Schokolade vollständig erkaltet ist weiter machen! Sonst fallen sie euch beim tunken in den Topf. 
Nun die Kugel in die Schokolade tauchen!  
Hier würde ich den Stiel auch gleich noch etwas mit eintauchen!  
Schaut also dass ihr ein hohes Gefäß habt! Leicht kopfüber die Schokolade abklopfen! Ihr findet euren Stil! 
Bevor die Schokolade trocknet, könnt ihr eure Zuckerstreußel darüber geben! Mit Hilfe eines Siebes verkehrtherum, lass ich sie dann vollständig austrocknen! 

Fertiiiiiiig😍😍

gekühlt schmecken sie am besten

Achtung: wer sehr dick Schokolade aufgetragen hat, muss aufpassen mit dem kühlen, dass die Schokolade nicht bricht